Bisherige Aktivitäten

08.08.2012 Dritte Teilnahme am Kämpfelbacher Ferienprogramm mit einem geführten Bilderrundgang in Ersingen
20.04.2012 Filmabend von und mit Jürgen Reiling und den von ihm aufgenommenen Streifen „Spurensuche“ und „Erbe verpflichtet“
30.10.2011 Beginn der von Helmut Krautmann organisierten und viel beachteten Sonderausstellung „Tiere aus Wald und Flur“ im Rahmen des inzwischen traditionellen „Tags der offenen Tür“
28.10.2011 Zum 15-jährigen Jubiläum des Vereins gastiert mit Luise Schrill alias Luis Vicario und ihrem (seinem?) Programm „Spinnefeind“ ein(e) Lokalmatador(in) der Travestiekunst

large_Schrill
Luise Schrill
15.04.2011 Entspannender und lockerer Jazz-Abend mit „6 4 Jazz“ und Sängerin Tatjana Roser
31.10.2010 „Tag der offenen Tür“ mit neu gestaltetem Zimmer im Stile der 50er-Jahre sowie einer Sammlung von Ersinger Jahrgangsbildern
29.10.2010 Im Rahmen der Feierlichkeiten zum fünfjährigen Bestehen des Kämpfelbacher Heimatmuseums kann mit Ernst Mantel und seinem Programm „Ernst UnErnst“ ein ganz Großer der schwäbischen Liedermacher- und Komödianten-Szene präsentiert werden

Ernst Mantel
Ernst Mantel
11.08.2010 Zweite Teilnahme am Kämpfelbacher Kinderferienprogramm mit einer historischen Ortsrallye
17.04.+24.04.2010 Der Heimat- und Dokumentarfilm „Ersingen – Unsere Heimat“ aus den Jahren 1964-69 verzeichnete 40 Jahre nach dessen Erstaufführung einen derartigen Zulauf, dass die Veranstaltung wiederholt werden musste
01.11.2009 Beginn der Sonderausstellung „100 Jahre Wasserversorgung“ in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kämpfelbach anlässlich des „Tags der offenen Tür“
30.10.2009 Mit Hermann Dischinger gastiert ein schwäbischer preisgekrönter Mundartdichter im Kämpfelbacher Heimatmuseum

Hermann Dischinger gastierte im Kämpfelbacher Heimatmuseum
Hermann Dischinger gastierte im Kämpfelbacher Heimatmuseum
25.04.2009 „Isch do noch frei?“ wollte der Söllinger Mundartdichter Wolfgang Müller von seinem Publikum wissen
02.11.2008 Beginn der von Kevin Jost konzipierten Sonderausstellung „Kirch zur Aych“ über die längst in Abgang geratene Wallfahrtskirche beim Sperlingshof
31.10.2008 Der Pforzheimer Künstler Dieter Huthmacher ist mit seinem Solo-Programm „GUCK“ zu Gast

Dieter Huthmacher
Dieter Huthmacher
27.08.2008 Erstmalige Teilnahme am Kämpfelbacher Kinderferienprogramm
22.+23.08.2008 Teilnahme an der Ersinger Dorfplatzeinweihung im Rahmen des SWR 4 Sommererlebnisses mit Ortsführungen
19.04.2008 Jochen Anselment meets Herr Gerland in „Mei Nachtschicht un i…“
02.+04.11.2007 Gesangsauftritt des Ensembles „Entstaubte Lieder“ und Eröffnung der Sonderausstellung „Friseursalon Kauselmann“ im Rahmen des „Tags der offenen Tür“
 

Sonderausstellung Friseursalon
Sonderausstellung Friseursalon
03.06.2007 Beginn der Sonderausstellung „Imkerei“
22.05.2007 Dem Verein wurde die Plakette „Vorbildliches Heimatmuseum“ des Arbeitskreises Heimatpflege des Regierungspräsidiums Karlsruhe verliehen
20.04.+11.05.2007 Hans Steiner zeigte einen Super-8-Film aus den 70er- und 80er-Jahren und stellte die Frage „Erinnern Sie sich?“
28.+29.10.2006 Konzert zum zehnjährigen Bestehen des Heimatvereins mit den „Lollipops“ sowie „Tag der offenen Tür“ mit Eröffnung der Sonderausstellung „Einkaufen anno dazumal“
 

 Sonderausstellung "Einkaufen anno dazumal"
Sonderausstellung „Einkaufen anno dazumal“
21.04.2006 Fotografischer Jahresrückblick 2005 mit Wolfgang Esswein
02.04.2006 Teilnahme am „Ersinger Frühling“ mit der Aktion „Lebendige Goldschmiedewerkstatt“
 

Helmut Krautmann in der Goldschmiedewerkstatt
Helmut Krautmann in der Goldschmiedewerkstatt
30.10.2005 Beim Tag der Offenen Tür anläßlich der Eröffnung des Kämpfelbacher Heimatmuseums nahmen einige hundert Interessierte das Angebot wahr und überzeugten sich vom Ergebnis der jahrelangen Arbeit
28.11.2004 Unter dem Titel „Weihnacht – wie bist du schön!“ bot das Kämpfelbacher Konzertensemble Ersingen einen äußerst gelungenen Liederabend im zukünftigen Heimatmuseum dar
21.11.2003 Forstwirt Josef Mayer entführte zahlreiche Besucher im Vortragssaal des zukünftigen Heimatmuseums in eine „Zeitreise durch den deutschen Wald“, welche mit vielen Schaustücken ausgestattet war
 

Josef Mayer vor interessierten Zuhörern
Josef Mayer vor interessierten Zuhörern
23.11.2002 Bei der Live-Radiosendung „Nahaufnahme“ von SWR 4 gab Vorstand Harald Wolf Auskunft über die Vereinsarbeit und die Einrichtung eines Heimatmuseums in Kämpfelbach
09.10.2002 Mit der Verpflichtung des badischen Mundartdichters Harald Hurst konnte die erste kulturelle Veranstaltung im zukünftigen Heimatmuseum durchgeführt werden
 

Harald Hurst
Harald Hurst

Gäste in gemütlicher Runde
Gäste in gemütlicher Runde
28.07.2002 Besuch der Ausstellung „Joß Fritz – Das verborgene Feuer der Revolution“ in Brötzingen unter Führung des Organisators derselben, Herrn Thomas Adam, Stadtarchivar in Bruchsal
11.05.2002 Der Heimatverein Kraichgau war in Ersingen unter dem Motto „Den Kraichgau kennen lernen“ zu Gast. Rudolf Vögele hielt einen Vortrag zur Geschichte des Ortes, nachdem Harald Wolf die interessierten Besucher durch den Ort geführt hatte
 

Führung durch Ersingen
Führung durch Ersingen

Bernd Röcker dankt dem Verein
Bernd Röcker dankt dem Verein
30.11.2001 –
02.12.2001
Ausstellung beim 3. Bilfinger Weihnachtsmarkt im Hotel Langer
18.11.2001 Die Bevölkerung konnte sich an einem ersten „Tag der offenen Tür“ vom Baufortschritt des zukünftigen Heimatmuseums überzeugen
 

Interessierte Besucher
Interessierte Besucher

 Neugierige Fotografen
Neugierige Fotografen

Erstaunte Blicke
Erstaunte Blicke
01.12.2000 –
03.12.2000
Ausstellung beim 2. Bilfinger Weihnachtsmarkt im Hotel Langer
26.11.1999 –
28.11.1999
Bilderausstellung beim 1. Bilfinger Weihnachtsmarkt im Hotel Langer
03.10.1998 Teilnahme am „Tag der offenen Tür“ anlässlich des 400-jährigen Bestehens des Ersinger Zehntspeichers, der einmal das Kämpfelbacher Heimatmuseum in seinen Dachgeschossen beherbergen wird. Gezeigt wurde die Geschichte des Gebäudes sowie ein historisches Klassenzimmer
05.07.1998 Vereinsausflug ins Badische Landesmuseum, Karlsruhe, zur Ausstellung „1848/49-Revolution der deutschen Demokraten in Baden“
13.06.1998 Mithilfe bei der Organisation und Bewirtschaftung des Heimatabends für die Nachfahren der Bilfinger und Ersinger Auswanderer
31.10.1997 –
02.11.1997
Ausstellung historischer Bilder und Dia-Schau im Rahmen der 800-Jahr-Feier Ersingens
03.10.1997 Herausgabe der neuen Ortschronik „Ersingen unsere Heimat – Ein Teil seiner Geschichte“ von unserem Mitglied Rudolf Vögele. Der Verein hat hierzu von der befreundeten amerikanischen Künstlerin Juanita Wyman ein Portrait vom Autor der Chronik organisiert, welches diesem im feierlichen Rahmen durch Bürgermeister Korb überreicht werden konnte

 

Portrait von Rudolf Vögele Gemälde von Juanita Wyman
Portrait von Rudolf Vögele Gemälde von Juanita Wyman

 

02.08.1997 +
03.08.1997
Teilnahme am „Historischen Markttreiben“ anlässlich der 800-Jahr-Feier Ersingens mit der „Ersinger Münzpräge“

 

Harald Wolf in der "Ersinger Münzpräge"
Harald Wolf
in der „Ersinger Münzpräge“
10.06.1997 Herausgabe der Jubiläumsmedaille „800 Jahre Ersingen“ in limitierter Auflage