ERSINGER HEIMATABEND

Episoden aus dem alten Irschinge am Fr. 25.10. – Vorverkauf startet

„D’Langgass nunner – vom Poland bis uff d’Brück“ so lautet das Motto eines besonderen Heimatabends, den Heinrich „Massy“ Reiling und Bernd „Barny“ Schweinberger gestalten, um anhand von zahlreichen Episoden das frühere Ersingen zu beleuchten. „Das alte Irschinge, frisch aufgebrüht“ soll Gäste jenseits der 60 sowie junge Leute, die sich für das vergangene Ersingen interessieren, zu einem unterhaltsamen Abend motivieren. „ERSINGER HEIMATABEND“ weiterlesen

Blech gschwätzt & Blech gspielt

Am jetzigen Freitag, 12.04.2019, ab 20:00 Uhr wird im Heimatmuseum Kämpfelbach in lockerer Atmosphäre „Blech gschwätzt & Blech gspielt“. Die bekannt scharfzüngigen „Wilferdinger Waschweiber“ treffen dann auf einige Blechbläser der nicht minder bekannten „Irschinger Oktoberfest-Combo“ des Musikvereins Ersingen, die den Abend musikalisch begleiten. Die Waschweiber werden mit ihrem Wortwitz so einiges an Lokalkolorit durch die Mangel drehen – schließlich sind sie selbst mit allen Wassern gewaschen!

Sie sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen!!!

Eintritt: 5,- EUR an der Abendkasse (kein Vorverkauf) – Einlass ab 19:00 Uhr.

Beginn Vorverkauf: “Frl. Knöpfle & ihre Herrenkapelle”

Vor drei Jahren war das Duo Reiner Möhringer und Uli Kofler bereits als „Herrenkapelle“ bei uns im Kämpfelbacher Heimatmuseum zu Gast, als sie musikalisch nachwiesen, dass Frank Sinatra eigentlich gebürtiger Badener ist – dieses Mal bringen sie sogar noch das charmante Plaudertäschle Susi Knöpfle mit!

„Beginn Vorverkauf: “Frl. Knöpfle & ihre Herrenkapelle”“ weiterlesen

Drei Sonderausstellungen locken viele Besucher an

TRACHTEN AUS SÜDDEUTSCHLAND sind Gegenstand der aktuellen Sonderausstellung des Kämpfelbacher Heimatvereins: Vorstand Kevin Jost, Gunter Dlabal und Gabi Haller (von rechts) in der Wengertertracht aus dem unteren Enztal, Walter und Rita Holzleiter, Walter Fuchs und Helmut Krautmann (Heimatverein), Bürgermeister-Stellvertreterin Gabi Hunter und Markus Hörmann (Gauverband)

 

Eine besonders große Zahl von Besuchern, auch aus dem Umland, nutzte den Tag der offenen Tür im Kämpfelbacher Heimatmuseum. Wieder ist es dem Verein Heimatpflege und Kultur Kämpfelbach gelungen, mit drei Sonderausstellungen Neues auf die Beine zu stellen. „Drei Sonderausstellungen locken viele Besucher an“ weiterlesen