RASSLER BAUER GOLDSCHMIED: Ticket-Reservierung per E-Mail

Ab sofort können Sie Ihre gewünschten Tickets für unsere nächste Veranstaltung

RASSLER   BAUER   GOLDSCHMIED

am Freitag, 13.04.2018, Beginn: 20.00 Uhr im Kämpfelbacher Heimatmuseum im Bürgerhaus Ersingen (Kirchstr. 3)

auch ganz einfach per E-Mail unter tickets@heimatverein-kaempfelbach.de reservieren und bequem an der Abendkasse am Veranstaltungstag ab 19.00 Uhr bezahlen und abholen. Sie bezahlen natürlich nur den vergünstigten Vorverkaufspreis von 10,- EUR je Karte (gegenüber 12,- EUR für nicht reservierte Karten an der Abendkasse).

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail Ihren Namen und die gewünschte Anzahl an Karten an. Bitte beachten Sie die freie Platzwahl.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon jetzt ein paar schöne Stunden in unserem historischen Gebälk mit seinem detailgetreuen Goldschmiedskabinett! Für Speis und Trank ist natürlich ebenfalls gesorgt!

RASSLER BAUER GOLDSCHMIED

Eine musikalisch-literarische Spurensuche

Am Freitag, 13.04.2018, wird im Heimatmuseum Kämpfelbach im Bürgerhaus Ersingen eine Figur der regionalen Folklore in Wort und Musik lebendig: Das Programm RASSLER BAUER GOLDSCHMIED begibt sich auf eine stimmungsvolle Spurensuche nach den legendären „Goldschmiedsbauern“. „RASSLER BAUER GOLDSCHMIED“ weiterlesen

Beginn Vorverkauf: “Lucky Strings”

Tatjana Roser – Gesang

Benjamin Griesch – Gitarre, Percussion, Gesang

Niklas Hanke – Gitarre, Percussion, Gesang

„Lucky Strings“ ist eine Akustikband, die ihre Musik am liebsten hautnah und unverfälscht präsentiert und die Nähe zum Publikum genießt. Der ehrliche, schnörkellose Gesang, getragen vom harmonischen Zusammenspiel der zwei Gitarren, fesselt den Zuhörer sofort und lässt ihn nicht mehr los. „Beginn Vorverkauf: “Lucky Strings”“ weiterlesen

Gunzi Heil entzückt mit Ein-Mann-Show mit weit über hundert (tierischen) Komparsen

Als „Gunzi Heil solo“ war er angekündigt. Tatsächlich hatte der Musiker, Kabarettist und Liedermacher zu seinem Auftritt im Kämpfelbacher Heimatmuseum eine gewaltige Entourage von weit über 100 Freunden und Komparsen mitgebracht. Die haben zwar keinen Mucks gemacht, denn es handelte sich um Stofftiere. „Gunzi Heil entzückt mit Ein-Mann-Show mit weit über hundert (tierischen) Komparsen“ weiterlesen